Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen in Rheinland-Pfalz beim Rheinland-Pfalz-Tag

in Ingelheim, Freitag-Sonntag, 1.-3. Juni 2012

Die Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen in Rheinland-Pfalz wird auch in diesem Jahr beim Rheinland-Pfalz-Tag dabei sein, beim

Forum Friede - Umwelt - Integration

  • Die einzelnen Gruppen stellen sich mit Infost├Ąnden vor.
  • Das B├╝hnenprogramm mit Musik, Tanz und Wortbeitr├Ągen gestalten Gruppen und Initiativen aus den genannten Bereichen.
  • Zwei Kunstinstallationen von  Annamalt & Edward Naujock die Themen "Frieden" und "Integration" aufgreifen.

Friedrich-Ebert-Stra├če
Freitag, 1. Juni 2012: 15 - 20 Uhr
Samstag, 2. Juni 2012: 11 - 20 Uhr
Sonntag, 3. Juni 2012: 11 - 19 Uhr.

Informationen zum Rheinland-Pfalz-Tag insgesamt incl. Programm und Lageplan, ├╝ber den auch die St├Ąnde der Friedensinitiativen und das Forum zu finden sind:

Verleihung des Rheinland-Pf├Ąlzischen Friedenspreises an Chris und Meike Capps-Schubert

W├Ąhrend des Rheinland-Pfalz-Tags wird der Rheinland-Pf├Ąlzische Friedenspreis 2012 verliehen.

am Freitag, dem 1. Juni 2012 um 18 Uhr
im Gemeindehaus der Ev. Vers├Âhnungskirche in Ingelheim-West

  • Laudatio: Matthias Jochheim, Vorsitzender der deutschen Sektion der Intenationalen ├ärzte zur Verh├╝tung des Atomkriegs - IPPNW
  • Musikalische Begleitung: Ernst Schwarz, S├Ąnger und Liedermacher

Bereits zum f├╝nften Mal verleiht die Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen in Rheinland-Pfalz anl├Ąsslich des Rheinland-Pfalz-Tags den Rheinland-Pf├Ąlzischen Friedenspreis.

In diesem Jahr geht die undotierte Auszeichnung an Meike und Chris Capps-Schubert. Beide leisten wichtige Friedensarbeit im "Military Counseling Network e.V." (MCN), einem Beratungsnetzwerk f├╝r Soldatinnen und Soldaten, die aus dem US-Milit├Ąrdienst aussteigen wollen.  Mehr zur Preisverleihung


Die Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen in Rheinland-Pfalz ist ein landesweiter Zusammenschluss mehrerer Friedensgruppen und -Initiativen. Sie besteht seit 2008. Sie hat das Ziel, auf das vielf├Ąltige b├╝rgerschaftliche Engagement f├╝r den Frieden aufmerksam zu  machen. Ihr geh├Âren Gruppen teils mit s├Ąkularem, teils mit christlichem Hintergrund an.

Es sind:

  • Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier
  • Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Rheinland-Pfalz
  • Frauen wagen Frieden - eine Projektgruppe der Ev. Frauenarbeit (Pfalz)
  • Friedensinitiative Neustadt/W.
  • Friedensinitiative Westpfalz
  • Initiative gegen Atomwaffen, Cochem-Zell
  • Netzwerk am Turm, Bad-Kreuznach
  • ├ľkumenisches Netzwerk Rhein-Mosel-Saar
  • Pax Christi im Bistum Speyer
  • Pax Christi im Bistum Trier
  • Verein f├╝r friedenspolitische Bildung e.V. Kirchberg

 

Protest gegen Milit├Ąrwerbung auf den Rheinland-Pfalz-Tag

Bundeswehr und US-Milit├Ąr sind mit Waffen und Werbung beim RLP-Tag massiv pr├Ąsent, mit mehr als zw├Âlf Regimentern, Bataillonen Kommandos und anderen Einheiten und Dienststellen als "Truppensteller" (Originalformulierung im Programm) auf dem "Platz der Steitkr├Ąfte". Auch in diesem Jahr werden Friedensgruppen gegen diese Zurschaustellung von Waffen und gegen dieses Werben f├╝rs T├Âten und Sterben protestieren.

Einen Eindruck von der Waffenschau vermitteln Bilder vom Rheinland-Pfalz-Tag 2010

Letztes Update: 31.12.2012 12:39
Kontakt Impressum