Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

Interna¬≠tiona¬≠ler Tag der Gefange¬≠nen f√ľr den Frie¬≠den

Zum 1. Dezember, dem Interna¬≠tiona¬≠len Tag der Gefange¬≠nen f√ľr den Frie¬≠den, bittet die War Resisters‚Äô Inter¬≠national (WRI, Inter¬≠na¬≠tionale der Kriegs¬≠dienst¬≠geg¬≠nerIn¬≠nen) allj√§hrlich seit 1956 um Solidarit√§t mit Men¬≠schen, die welt¬≠weit we¬≠gen ihrer Kriegs¬≠dienstver¬≠weigerung oder ihres Enga¬≠gements f√ľr Frieden inhaftiert sind. Ihre Na¬≠men und Gef√§ngnisadressen wer¬≠den in der Liste der Gefangenen f√ľr den Frie¬≠den  ver√∂ffent¬≠licht, die st√§n¬≠dig aktualisiert wird. (Liste der Gefangenen f√ľr den Frieden als pdf)

Die WRI ruft dazu auf, den Ge¬≠fan¬≠genen Kar¬≠ten¬≠gr√ľ√üe als Zei¬≠chen der So¬≠li¬≠da¬≠rit√§t und der Er¬≠muti¬≠gung in die Haft zu schi¬≠cken. Selbst wenn die Karten die Ad¬≠res¬≠saten und Adressatin¬≠nen nicht errei¬≠chen sollten, ma¬≠chen sie deut¬≠lich, dass die Ge¬≠fan¬≠ge¬≠nen nicht verges¬≠sen sind, was sich auf die Haft¬≠¬≠be¬≠din¬≠gun¬≠¬≠gen g√ľnstig auswirken kann.

Die Liste der Gefange¬≠nen f√ľr den Frieden ist keines¬≠wegs voll¬≠st√§n¬≠dig. Sie enth√§lt in diesem Jahr (Stand 17.11.) die Adressen von 34 Gefan¬≠ge¬≠nen, stellvertretend f√ľr viele andere, deren Adresse unbekannt ist oder die diese Art der Publizit√§t nicht w√ľnschen. F√ľr S√ľd-Korea z.B. nennt die Liste vier Kriegsdienstverweigerer, dar√ľber hinaus sind aber  Hunderte Zeu¬≠gen Jehovas wegen Kriegsdienstverweigerung im Gef√§ngnis.

Die diesj√§hrige Liste nennt in¬≠haftierte Kriegs¬≠dienst¬≠ver¬≠weige¬≠rer und Kriegs¬≠dienstverwei¬≠ge¬≠rin¬≠nen in Eri¬≠trea, S√ľd-Korea und Turkmenis¬≠tan. Besonders katastro¬≠phal ist die Menschen¬≠rechts¬≠lage in Eritrea. Dort werden M√§n¬≠ner und Frauen zu einem zeitlich unbegrenz¬≠ten National¬≠dienst ge¬≠zwun¬≠gen, teils Milit√§r-, teils Ar¬≠beits¬≠dienst unter h√§rtesten Bedingungen.

In den USA sind Men­schen wegen Aktionen gegen Militär­anla­gen und wegen hu­ma­ni­tärer Hilfs­lieferun­gen in den Irak in Haft.

In Deutschland war der Herforder Friedensaktivist Gerd B√ľntzly vom 5. bis 8. Dezember im Gef√§ngnis. Er hatte in einer Aktion Zivilen Ungehorsams den Truppen√ľbungsplatz Altmark n√∂rdlich von Magdeburg betreten und die im Bau befindliche Kampfstadt ‚ÄěSchn√∂ggersburg‚Äú besucht. Weil er das ihm daf√ľr auferlegte Bu√ügeld nicht zahlen will, war er einige Tage im Gef√§ngnis.  Mehr dazu in der Pressemitteilung von Gerd B√ľntzly

 

Die DFG-VK Mainz lud zum gemeinsamen Schreiben der Karten ein: mit netten Leuten, Live-Musik, Filmen und Bildern, Speis und Trank am

Freitag, 1. Dezember 2017, 19 Uhr
B√ľrogemeinschaft, Walpodenstr. 10, MAINZ

Im Lauf des Abends zeigten wir Bilder und Filme von Friedensaktionen aus dem Jahr 2017.  

Einladung als pdf

Letztes Update: 08.12.2017 19:47
Druckversion Kontakt Impressum