Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

GI Caf├ę The Clearing Barrel

Das Caf├ę in Kaiserslautern ist geschlossen. Die politische Arbeit geht weiter.

Nach f├╝nf Jahren Existenz musste das GI Caf├ę The Clearing Barrel in Kaiserslautern aus gesundheitlichen Gr├╝nden schlie├čen. Es war bewusst mitten in der von Milit├Ąreinrichtungen ├╝bers├Ąten Westpfalz in unmittelbarer N├Ąhe des St├╝tzpunkts Ramstein als Beratungs- und Anlaufstelle f├╝r Menschen gegr├╝ndet worden, die das US-Milit├Ąr verlassen wollen.

Das Caf├ę entwickelte sich dar├╝ber hinaus zu einem wichtigen Veranstaltungszentrum in Kaiserslautern, mit weit ├╝ber 300 politischen und kulturellen Veranstaltungen und Treffen. Es war auch ein Ort f├╝r viele gro├čartige und auch ber├╝hrende Begegnungen zwischen jungen US-Soldaten, Fl├╝chtlingen, K├╝nstlerInnen, Studierenden, deutschen und US-Veteranen, Initiativen und Gruppen, politischen und unpolitischen Menschen allen Alters.

Das Ende des Caf├ęs in Kaiserslautern ist nicht das Ende der politischen Arbeit. Sie geht in anderer Form weiter. Das Military Counseling Network bietet weiterhin seine Beratung an. Das Caf├ę soll als mobiles "Pop-Up GI Caf├ę" immer wieder zeitweilig auftauchen: in Form von Veranstaltungen, in denen ├╝ber den Widerstand gegen den US-Militarismus und damit Zusammenh├Ąngendes informiert und diskutiert wird. Auf Einladung kommt das mobile GI Caf├ę gerne zu allen Interessierten.

Beratung & Kontakt: Military Counseling Network & GI-Rights-Hotline: Tel. 0151-56727550; gi-cafe-germany@gmx.net; 

Online-Spenden

 

Die Arbeit des GI Caf├ęs und des MCN ist mit Friedenspreisen gew├╝rdigt worden:

Verleihung des Kirchheimbolander Friedenspreises

Verleihung des Rheinland-Pf├Ąlzischen Friedenspreises

Letztes Update: 21.05.2017 09:56
Druckversion Kontakt Impressum