Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

Aktiv gegen den "Tag der Bundeswehr", Koblenz 15.6.19
Aktiv gegen den "Tag der Bundeswehr", Koblenz 15.6.19
Aktiv gegen den "Tag der Bundeswehr", Koblenz 15.6.19

Aktiv gegen den "Tag der Bundeswehr"

Kundgebung in Koblenz

Nein zum "Tag der Bundeswehr"
Nein zur Militärverherrlichung
Krieg ist kein Volksfest

Neu: Video: "Tag der Bundeswehr" in Koblenz, 15.06.2019
Film von Peter Babnik 2:50 min

Samstag, 15. Juni 2019
Willy-Brandt-Ufer, am Fähranleger, 9.30 - 11.30 Uhr

Koblenz-Rauental, im Moselbogen, 50°22'00.3"N 7°34'19.5"E,
https://maps.google.com/?q=50.366752,7.572080

Der Kundgebungsplatz ist erreichbar ab Hbf. Koblenz mit Linie 3, Haltestelle Peter-Klöckner-Str. (zu Fußweg ab Haltestelle durch die Peter-Klöckner-Str. zum Moselufer, dann rechts)

Kundgebung mit Informationen und StraĂźentheater

Musikalische Begleitung der Kundgebung: Peter Babnik

 

Seit 2015 Jahren wirbt die Bundeswehr am jährlichen „Tag der Bundeswehr“ um Nachwuchs und um Zustimmung zu ihren Militäreinsätzen, die von der Bevölkerung überwiegend kritisch gesehen werden. 2017 wurden dafür mehr als 24 Millionen Euro ausgegeben.

Der Werbetag der Bundeswehr ist gleichzeitig auch Tag des Protests gegen Militärverherrlichung und Krieg.

Am Samstag, 15. Juni 2019 will die deutsche Armee an 14 Standorten – in Augustdorf, Bad Hersfeld, Cham, Dillingen, Erding, Faßberg, Hamburg, Jagel, Koblenz, Münster, Nordholz, Pfullendorf, Schlieben und Stralsund – den „Tag der Bundeswehr“ durchführen. Mit einer Art militärischer „Volksfeste“ soll dabei um neuen Nachwuchs und Zustimmung zur aktuellen Militärpolitik geworben werden – mit Hüpfburgen über Gulasch-„Kanonen“ bis hin zu ausgestellten Panzern und anderen Waffen versucht sich die Armee der Bevölkerung anzubiedern.

Kriegsgerät wird als Abenteuerspielplatz arrangiert. Neugier und Technikbegeisterung von Kindern und Jugendlichen werden missbraucht, um Berührungsängste vor militärischer Gewalt abzubauen. 1.679 Minderjährige hat die Bundeswehr im vergangenen Jahr an der Waffe ausgebildet.


Zur Kundgebung in Koblenz laden ein:

  • Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Rheinland-Pfalz
  • FriedensNetz Saar
  • Kampagne "Krieg beginnt hier"
  • Pax Christi (Saar und Koblenz)


Zum Weiterlesen:
Jacqueline Andres: Keinen Tag der Bundeswehr – Gegen die Normalisierung des Militärs
(7. Juni 2019)

 

 

 

Letztes Update: 18.06.2019 09:49
Kontakt Impressum