Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

125 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft:
Bundeskongress der DFG-VK in Berlin, 10. bis 12. November 2017

70 Jahre Internationale der Kriegsdienstgegner*innen
Jubiläumsempfang am Donnerstag, 9. November 2017 in Berlin

Vor 125 Jahren wurde die Deutsche Friedensgesellschaft, eine der Vorgängerorganisationen der DFG-VK, gegründet. Vor 70 Jahren entstand die Internationale der Kriegsdienstgegner (IDK) als deutsche Sektion der War Resisters' International. Der größte Teil der IDK fusionierte mit der DFG zur DFG-IDK, die sich wiederum mit dem VK zur DFG-VK vereinigte. Ein Teil der IDK blieb eine eigenständige Organisation, die nun ihr 70-jähriges Bestehen feiert.
Mehr zu DFG, IDK und DFG-VK

 

125 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft:
Bundeskongress der DFG-VK in Berlin, 10. bis 12. November 2017

Ă–ffentliche Teile des Kongresses (Einladung dazu als pdf)

Freitag, 10. November 2017

  • 16 Uhr Zietenplatz (Berlin Mitte, U Mohrenstr.): Symbolische Aufstellung eines Denkmals des Unbekannten Pazifisten/Antimilitaristen auf dem Zietenplatz, dem ehemaligen Standort des Hotels „Kaiserhof“ (GrĂĽndungsort der Deutschen Friedensgesellschaft) und seit einigen Jahren wieder Standort von sechs Bronzedenkmälern preuĂźischer Generäle
  • 20-21 Uhr, Jugendherberge Ostkreuz*: Frieden ist machbar!: 125 Jahre DFG – Strategien, Aktionen, Erfolge. Vortrag von Dr. Guido GrĂĽnewald
  • 21–22 Uhr, Jugendherberge Ostkreuz*: DFG-VK heiĂźt Solidarität – wie umgehen mit Repression? Im Gespräch mit Hermann Theisen und Thomas Haschke; gleichzeitig Relaunch des Carl-von-Ossietzky-Fonds

Samstag, 11. November 2017:

  • 9-9.45 Uhr, Jugendherberge Ostkreuz*: Wo stehen wir und wo soll es hingehen? Vortrag von Kathrin Vogle, 
  • 10.45 - 12.45 Uhr, Jugendherberge Ostkreuz*: Festreden von Margot Käßmann und Semih Sapmaz (War Resisters' International), begleitet vom Kinderchor „Friedrichshainer Spatzen“ (Teilnehmer des DFG-VK-Friedenssong-Wettbewerbs)
  • 19.30-20 Uhr, Jugendherberge Ostkreuz*: Rede des ukrainischen Kriegsdienstverweigerers und Journalisten Ruslan Kotsaba (geplant)
  • 20 Uhr, Jugendherberge Ostkreuz*: Kulturveranstaltung: Hip-Hopper Holger Burner und Berliner MusikerInnen der Lebenslaute

* Jugendherberge Ostkreuz, Marktstr. 9-12, 10317 Berlin(S Ostkreuz)

Sonntag, 12. November 2017:

  • 15-15.30 Uhr: Tortenaktion zum 62. Geburtstag der Bundeswehr. GegenĂĽber dem Haupttor des Bundesministeriums fĂĽr Verteidigung, Stauffenbergstr. 18

 

 

Jubiläumsempfang am Donnerstag, 9. November 2017 in Berlin

18:30 Uhr, Anti-Kriegs-Museum, BrĂĽsseler Str. 21, 13359 Berlin (Mitte, Wedding)

mit

Vorstellung des Buches
IDK - Internationale der Kriegsdienstgegner*innen - 1947–2017. Beiträge zur Geschichte. (Wolfram Beyer Hg.)
Verlag Edition AV 2017, ISBN 978-3-86841-187-4, 129 S. 14 €

GruĂźworten von:

  • Tommy Spree (Anti-Kriegs-Museum)
  • Dr. Bernd DrĂĽcke von der Zeitschrift Graswurzelrevolution.
  • Dr. Gernot Lennert von der DFG-VK Landesverband Hessen und
  • Herbert Nebel, Mitglied im Vorstand der Internationalen Liga fĂĽr Menschenrechte.

Liedern von Georg Kreisler - vorgetragen von Hans Marquardt (ehem. GebrĂĽder Blattschluss)

im Anschluss: Empfang bei Sekt, Selters und Saft

Einladung zum Empfang als pdf

 

 

Letztes Update: 06.11.2017 11:51
Druckversion Kontakt Impressum