Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

Radtour setzt Zeichen gegen den Drohnenkrieg

Eine Reihe ungewöhnlicher Filmvorführungen ist in der Woche nach Ostern in Rheinland-Pfalz und Südhessen zu erleben: Der Internationale Versöhnungsbund setzt mit einer Fahrradtour zur US-Militärbasis Ramstein ein Zeichen gegen den Drohnenkrieg. Die Teilnehmer haben ein mobiles Fahrradkino im Gepäck und zeigen mit Muskelkraft den Film „How to breed Terrorists and Refugees – Wie man Terroristen und Flüchtlinge macht“. Der Eintritt ist frei. Wer möchte, kann sein eigenes Fahrrad in den Generator einspannen und den Projektor mit Strom versorgen.

In der US-Militärbasis Ramstein befindet sich die europäische Schaltstelle für Drohnenangriffe der US Streitkräfte in Afrika und im Mittleren Osten, bei denen auch viele unbeteiligte Zivilisten getötet werden. Start der Radtour ist in der Tradition der Ostermärsche am Ostermontag, 28. März, in Büchel. Der dortige Fliegerhorst gilt als das einzige verbliebene US-Atomwaffenlager in Deutschland. Weitere Stationen sind Koblenz und das Gelände der ehemaligen US-Airbase
Rhein-Main bei Frankfurt.

Filmvorführungen (ca. 20 Minuten, anschließend Gespräch)
Mo. 28.3.16, 16 Uhr, Büchel, Nähe Haupttor zum Fliegerhorst
Mo. 28.3.16, 19 Uhr, Cochem, Jugendherberge, Klottener Str. 9
Di. 29.3.16, 19 Uhr, Koblenz, Dreikönigenhaus, Kornpfortstr. 15
Di. 29.3.16, 21 Uhr, Koblenz, Deutsches Eck
Mi. 30.3.16, 19 Uhr, Mainz, Bonifaziusplatz 1
Do. 31.3.16, 11 Uhr, Kelsterbach, ehem. 'Rhein/Main-Airbase', Ort telefonisch erfr.: 0175-2441782
Do. 31.3.16, 19 Uhr, Zwingenberg ev. Gemeindehaus, Darmstädter Str. 22
Fr. 1.4.16, 11 Uhr, Worms Weltladen, Obermarkt 4
Fr. 1.4.16, 19 Uhr, Kaiserslautern, nahe der Stiftskirche, Marktstr. 13
Sa. 2.4.16, 11 Uhr, Ramstein, am Haupttor der Airbase

Letztes Update: 30.03.2016 22:10
Druckversion Kontakt Impressum