Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen

Landesverband Rheinland-Pfalz

StartAktuellGruppen & KontakteDFG-VK MainzDFG-VK Hessen

T├╝rkei: Eskalation oder Konfliktl├Âsung? 

T├╝rkiye: Tırmanan ├žatışmalar mı ├žatışma ├ž├Âz├╝m├╝ m├╝?

Mit dem t├╝rkischen Kriegsdienstgegner und Menschenrechtsverteidiger Coşkun ├ťsterci

T├╝rkiyeli savaş karşıtı ve insan hakları savunucusu Coşkun ├ťsterciÔÇÖnin katılımıyla

Mittwoch - ├çarşamba, 13. November - Kasım 2013 

MAINZ

Lomo, Ballplatz 2, 19.30 Uhr

 

Veranstaltet von:

 

Proteste um den Gezi Park in Istanbul, gewaltsame R├Ąumung des Protestcamps, Drohungen gegen Syrien, Verhandlungen mit der PKK, Inhaftierung von Tausenden von Oppositionellen, Repressionen gegen Kriegsdienstverweigerer: Aktuelle Nachrichten aus der T├╝rkei.

Die Regierung der AKP (Partei f├╝r Gerechtigkeit und Aufschwung) hat die Macht des Milit├Ąrs eingeschr├Ąnkt und versucht, die eigene Agenda ├╝ber Proteste der Opposition hinweg durchzusetzen und eine Hegemonialrolle in der Region zu spielen.

Die gewaltsame R├Ąumung des Gezi-Parks hat aber auch zu einer Bewegung gef├╝hrt, an der sich bislang nicht politisch organisierte Teile der Bev├Âlkerung beteiligen.

Coşkun ├ťsterci wird aus erster Hand die Entwicklungen vorstellen und analysieren, ├╝ber die aktuellen Entwicklungen zur Kriegsdienstverweigerung berichten und Perspektiven f├╝r die T├╝rkei aufzeigen. Dazu laden wir herzlich ein.

Gezi Parkı i├žin başlayan protestolar, protesto kampının şiddetle dağıtılması, SuriyeÔÇÖye y├Ânelik tehditler, PKK ile m├╝zakere s├╝reci, binlerce muhalifin tutuklanması, vicdani ret├žilere y├Ânelik baskılar: T├╝rkiyeÔÇÖden g├╝ncel haberler.

AKP h├╝k├╝meti ordunun iktidarını sınırladı ve muhalefetin itirazlarına karşın kendi g├╝ndemini ger├žekleştirmeye, b├Âlgede hegemonik bir rol oynamaya soyunmuş durumda.

Ancak Gezi ParkıÔÇÖnın şiddetle boşaltılması bug├╝ne dek politik olarak ├Ârg├╝tl├╝ olmayan toplumsal kesimlerin de katıldığı bir hareketin doğmasına neden oldu.

Coşkun ├ťsterci kendi deneyimlerinden de kalkarak gelişmeleri anlatıp analiz edecek, vicdani ret hareketi i├žindeki g├╝ncel gelişmeleri aktaracak ve T├╝rkiye i├žin ufukta beliren perspektiflere işaret edecek. Etkinliğimize katılmanızdan memnuniyet duyarız.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, 4.-15. November 2013, von

Faltblatt zur Veranstaltungsreihe

Alle Termine der Veranstaltungsreihe: 

Hamburg: Montag - Pazartesi., 4. November - Kasım: Universit├Ąt Hamburg, Edmund-Siemers-Allee (Ostfl├╝gel), Raum 221, 18 Uhr. Veranstaltet von: Amnesty International, T├╝rkei-Koordinationsgruppe und Antimilitaristische Initiative Hamburg in Kooperation  mit dem T├╝rkeiEuropaZentrum (TEZ).

Bremen: Dienstag - Salı, 5. November - Kasım: Sozialer Friedensdienst, Dammweg 18-20, 18 Uhr. Veranstaltet von: Sozialer Friedensdienst Bremen e.V.

Berlin: Mittwoch - ├çarşamba, 6. November - Kasım: Familiengarten, Oranienstr. 34, Kreuzberg, 19 Uhr. Veranstaltet von: Amnesty International, T├╝rkei-Koordinationsgruppe

Buchholz: Donnerstag - Perşembe, 7. November - Kasım: Stadtb├╝cherei Buchholz, Kirchenstr. 6, 19 Uhr. Veranstaltet von: Amnesty International Gruppe Buchholz

Kiel: Freitag - Cuma, 8. November - Kasım: International Center der CAU, Westring 400, Eingang Erdgeschoss, 19 Uhr. Veranstaltet von: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein, Heinrich B├Âll Stiftung Schleswig Holstein (www.boell-sh.de) und Interkulturelle Begegnungsst├Ątte IKB - Haus der Kulturen, L├╝beck (www.hausderkulturen.eu)

L├╝beck: Samstag - Cumartesi, 9. November - Kasım: Haus der Kulturen, Parade 12, 16 Uhr. Veranstaltet von: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein, Heinrich B├Âll Stiftung Schleswig Holstein (www.boell-sh.de) und Interkulturelle Begegnungsst├Ątte IKB - Haus der Kulturen, L├╝beck (www.hausderkulturen.eu)

Alsfeld: Montag - Pazartesi., 11. November - Kasım: Freiwilligenzentrum, Volksmarstr. 4, 19.30 Uhr. Veranstaltet von: Evangelische Erwachsenenbildung, gef├Ârdert durch Toleranz f├Ârdern ÔÇô Kompetenz st├Ąrken

Augsburg: Dienstag - Salı, 12. November - Kasım: Internationales Kulturzentrum, Zusamstr. 9, Lechhausen/Industriegebiet Ost, 19.30 Uhr. Veranstaltet von: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), Internationales Kulturzentrum IKZ

Mainz: Mittwoch - ├çarşamba, 13. November - Kasım: Lomo, Ballplatz 2. 19.30 Uhr. Veranstaltet von: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Mainz (www.dfg-vk-mainz.de), ARAK - Antirassistischer Arbeitskreis Mainz, attac Mainz, Fachbereich Frieden im Zentrum ├ľkumene der EKHN, Linksw├Ąrts e.V., Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz

Frankfurt/M.: Donnerstag - Perşembe, 14. November - Kasım: T├╝rkisches Volkshaus, Werrastr. 29, 19 Uhr. Veranstaltet von: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Frankfurt, T├╝rkisches Volkshaus Frankfurt e.V.

Freiburg: Freitag - Cuma, 15. November - Kasım: Universit├Ąt Freiburg, Platz der Alten Synagoge, H├Ârsaal 1023, Kollegiengeb├Ąude I. 19.30 Uhr. Veranstaltet von: R├╝stungsInformationsB├╝ro e.V., Freiburger Friedensforum, AStA Freiburg

 

Unser Referent

Der in Izmir lebende Coşkun ├ťsterci ist seit zwei Jahrzehnten bei antimilitaristischen Gruppen aktiv. Er begleitet die Kampagne zur Kriegsdienstverweigerung und hat insbesondere die Lobbyarbeit der letzten Jahre koordiniert, um die l├Ąngst ├╝berf├Ąllige Anerkennung des Menschenrechts auf Kriegsdienstverweigerung zu erreichen. Zudem ist er Mitarbeiter der Menschenrechtsstiftung in Izmir und aktiv in der Menschenrechts- und Demokratiearbeit der T├╝rkei.

Letztes Update: 05.11.2013 18:00
Druckversion Kontakt Impressum